Tabuzone Swingerclub – Phantasie & Realität im Widerspruch?

Du schreitest langsam durch die Gänge, der Lichtschein ist gedämpft und die lustvollen Schreie aus den einzelnen Räumen übertönen die leise Musik im Hintergrund. Mehrere Männer folgen dir bis du vor einem leeren Zimmer mit offenstehender Türe stehen bleibst.  Du drehst dich um und deutest auf drei Männer hinter dir. „Du, du und du.“ Du nimmst ein Handtuch und legst dich auf die große Liegefläche, die Männer kommen dazu, der letzte schließt die Türe. In den Wänden sind Guck- und Greiflöcher, durch die jene Männer, die draußen bleiben mussten, ihre Lust stillen können.

„Tabuzone Swingerclub – Phantasie & Realität im Widerspruch?“ weiterlesen

Tabubruch Analsex: Was spricht denn dagegen, darüber zu sprechen?

Analverkehr ist unbestritten immer noch ein Tabuthema. Schätzungen zufolge genießen 25-40% aller Paare die Stimulation von hinten, doch diese Zahlen sind sehr vage. Da es sich um eine Praktik handelt, der etwas Verbotenes und Schmutziges anhaftet, sind die Angaben nicht wirklich aussagekräftig. Es handelt sich um das Intimste, was im Bett geschieht und darüber wird nicht gesprochen. Dabei ist Analsex doch einfach nur eine weitere Variante im vielfältigen Repertoire der sexuellen Möglichkeiten!

„Tabubruch Analsex: Was spricht denn dagegen, darüber zu sprechen?“ weiterlesen

BDSM – das Spiel mit der Lust am Schmerz

BDSM ist 2018 zwar für viele Menschen ein Begriff, aber was sich genau dahinter verbirgt, das ist bei weitem noch nicht allen bewusst. Die (leider immer noch weit verbreitete) Ansicht, dass BDSM nur kranke Menschen betreiben, die sich gerne schlagen lassen, ist auch nach Filmerfolgen wie Fifty Shades of Grey nicht verschwunden. Dabei geht es bei BDSM weder vorrangig ums Schlagen, noch um Sex an sich.

„BDSM – das Spiel mit der Lust am Schmerz“ weiterlesen